Cardiogeräte für Zuhause

Für manche eine schmerzliche Notwendigkeit, für andere etwas worum sie einen großen Bogen machen und für viele der Haupt-Trainingsinhalt, das Cardiotraining. Viele Cardiobegeisterte Joggen, fahren Rad oder gehen schwimmen, aber nicht immer ist das auch möglich. Gerade durch die Corona-Zeit, in der viele Sportstätten zugemacht haben, wurden die Möglichkeiten Ausdauertraining zu betreiben eingeschränkt.

Ist dann auch noch schlechtes Wetter wünscht sich selbst manch hartgesottener Läufer ein Cardiogerät für zuhause. Zusätzlich können nicht alle ihr Ausdauertraining so gestalten wie sie das gerne würden, sei es durch Verletzung oder Alter, aber ein Cardiogerät zuhause kann ganz individuell nach den eigenen Ansprüchen ausgewählt werden und zum persönlichen Trainingserfolg beitragen.

Und wenn man sich nach einem langen Arbeitstag den Weg zum Fitnessstudio sparen kann und einfach auf das heimische Cardiogerät setzt, dann birgt das ja auch seine Vorteile. Darüber hinaus bieten viele Sportartikelhersteller zusätzlich zu ihrem Ausdauergerät auch Apps und weiter Online-Anwendungen mit geführten Kursen oder Herausforderungen die das Trainingserlebnis von zuhause aus beleben. Selbst Online-Wettkämpfe mit anderen Nutzern eines Gerätes sind möglich.

Wenn man an ein Ausdauergerät für zuhause denkt, dann haben die meisten Menschen den klassischen Heimtrainer vor dem inneren Auge. Dabei ist die Auswahl und Variationen der möglichen Cardiogeräte für zuhause enorm. Wir zeigen euch welche Cardiogeräte für den heimischen Fitnessraum in Frage kommen!

Crosstrainer

Ein Klassiker in jedem Fitnessstudio und in vielen Wohnzimmern. Der Crosstrainer bezieht den ganzen Körper in das Workout mit ein. Relativ platzsparend kann mit diesem Cardiogerät auch zuhause ordentlich geschwitzt werden. Zusätzlich gibt es den Crosstrainer in unterschiedlichen Ausführungen, bezogen auf Schwungverhalten und wie sich die Pedale bzw. Griffe bewegen lassen. Mit ein wenig Einlese Zeit kann also für jede Größe, Beinlänge oder Gewicht der perfekte Crosstrainer gefunden werden.

listen-punkt Der Crosstrainer
Ein Allrounder, der sowohl den Oberkörper als auch die Beine beansprucht. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Heimtrainer

Egal ob für ambitionierte Radler, oder Menschen mit Knie- und Hüftgelenkproblemen, der Heimtrainer ist eine Bereicherung für das heimische Sportangebot. Während einfache Heimtrainer etwas für diejenigen sind, die es ein wenig ruhiger angehen lassen wollen oder müssen, bieten Spinning Räder auch ambitionierten Hobbysportlern die Möglichkeit richtig Vollgas zu geben.

listen-punkt Heimtrainer
Ideal zum aufwärmen oder als Cardiogerät für Anfänger.

Laufband

Auch das Laufband ist eine tolle Möglichkeit um sich fit zu halten. Hierbei sollte man aber ganz besonders auf die Qualität achten. Oft klagen Nutzer über Gelenkschmerzen oder ein wackeliges Laufgefühl, deshalb sollte man sich ausreichend vor einer Neuanschaffung informieren und nicht ausschließlich auf den Preis achten. Manche Laufbänder lassen sich bis zu einem gewissen Winkel neigen und können so sogar bergab und bergauf Läufe simulieren, wodurch sich das Trainingserlebnis aufregender gestalten lässt.

listen-punkt Laufband
Ein klassisches Cardiogerät. Achte auf eine vernünftige Qualität!

Assault Bike

Zwar bezieht auch der Crosstrainer den Oberkörper durch die installierten Griffe mit ein, aber dabei dreht es sich mehr um die Bewegung und der Großteil des Widerstandes wird von den Beinen gestemmt. Das Assault Bike stellt sicher, dass sowohl Beine als auch Oberkörper Gewicht und Widerstand zu bewältigen haben. Von vielen Profi-Sportlern geschätzt ist das Assault Bike ein Geheimtipp unter den Cardiogeräten. Wer sich von Oben bis Unten richtig auspowern möchte, sollte das Aussault Bike als Cardiogerät für zuhause in Betracht ziehen.

listen-punkt Assault Bike
Ausdauertraining für den Oberkörper.

Rudergerät

Während das Assault Bike zusätzlich zu den Beinen vor allem die Vorderseite des Oberkörpers mitbeansprucht, so macht das Rudergerät das mit dem Rücken. Also ebenfalls ein Cardiogerät für alle die den ganzen Körper beanspruchen wollen. Die einfachen Varianten nutzen ein Magnetbremssystem, während hochwertigere Rudergeräte individuell verstellbare Wasserwiderstände nutzen.

listen-punkt Rudergerät für Zuhause
Ein super Cardiogerät, welches den ganzen Körper und insb. den Rücken trainiert.

Anmerkungen

An Auswahl mangelt es nicht, wenn man Cardiogeräte für zuhause sucht. Preise und Qualität variieren sehr stark, aber wenn es um Gesundheit und Fitness geht sollte man die Qualität nicht einfach dem Preis opfern. Billige Geräte machen oftmals Abstriche in der Verarbeitung und vor allem in der Ergonomik. Suboptimale Bewegungsabläufe können dadurch zu Problemen führen, obwohl ja eigentlich eine gegenteilige Wirkung angestrebt wird.

Wir haben euch hier eine Auswahl über verschiedenen Arten von Cardiogeräten gegeben und jedes passt in den heimischen Fitnessraum oder ins Wohnzimmer.